sera med Professional Argulol 100ml für 20.000l gegen parasitische Krebstiere

51,89 €*

Inhalt: 0.1 Liter (518,90 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 07584
EAN: 4001942075848
Hersteller: Sera
Gewicht: 0.6 kg
Sie erhalten 52 Bonus Punkte für diese Bestellung
Vorteile
  • gegen Karpfenläuse, Ankerwürmer, Kiemenkrebse, für Teichzierfische
Produktinformationen "sera med Professional Argulol 100ml für 20.000l gegen parasitische Krebstiere"

Arzneimittel für Teichzierfische gegen
parasitische Krebstiere wie Karpfenläuse,
Ankerwürmer und Kiemenkrebse

sera med Professional Argulol wirkt effektiv gegen parasitische Krebse,
wie Karpfenläuse (Argulus), Ankerwürmer, Kiemenkrebse, parasitische Asseln
und Kleinkrebse (die als Zwischenwirte für andere Parasiten fungieren können).

Diese Tiere kommen häufig in Teichen vor. Der Befall bleibt dort z. T. lange unerkannt.
Sie schädigen die Teichfische u. a. durch das Saugen von Blut. Neben dem Blutverlust
 kommt es zudem meist zu gefährlichen Entzündungen an den Ansaugstellen und zur
Übertragung von Krankheitserregern (z. B. Frühjahrsvirämie).

Das gut verträgliche, hochkonzentrierte Arzneimittel sera med Professional Argulol
 beseitigt diese Schädlinge sicher und schnell. Rückstände bauen sich biologisch ab.
 – Ein Wasserwechsel ist nicht notwendig.

 !!!!!!Nicht bei Stören anwenden!!!!!!

Vor Gebrauch schütteln. Geben Sie die erforderliche Menge in eine Gießkanne oder
Eimer mit Wasser. Verrühren Sie das Mittel zügig. Gleichmäßig im Teich verteilen.

50ml je 10.000 Liter Teichvolumen 
Vorbeugende Behandlung bei neuen Fischen, Wasserpflanzen: 20ml je 10.000 Liter Teichvolumen

Argulol tötet Fischläuse und Kiemenkrebse innerhalb eines Tages ab. Ankerwürmer sterben
innerhalb von drei Tagen, bleiben dann jedoch noch für einige Zeit an den Fischen hängen,
bevor ihre Überreste abfallen. Wenn noch in Eiern vorhandene Krebslarven schlüpfen,
können diese mit einer zweiten Behandlung mit Argulol nach etwa drei Wochen erfasst werden.

UV- und Ozon-Anlagen nach dem Einbringen des Mittels für die Behandlung ausschalten.
 Aktivkohle bitte vorher aus dem Kreislauf entfernen

Achtung: Andere Wirbellose wie Schnecken, Muschel, Flusskrebse und Insekten(larven) vertragen
das Mittel ebenfalls nicht. Amphibien und Pflanzen zeigen keine Beeinträchtigung durch die Behandlung.

Wirkstoff: 1 g Emamectinbenzoat in 100 ml

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.