Direkt zum Inhalt
Impressum Datenschutz AGB Widerruf
  • VERSANDKOSTENFREI AB 70,00 € | Hotline 02841 - 99 8 77 -10
Suchen
Warenkorb
Direkt zu den Produktinformationen

Aqua-Cereal

Bakto-Bälle Filterbakterien

Normalpreis
€19,95
Normalpreis
Sonderangebotspreis
€19,95 Sparen €-19,95 (%)
Stückpreis
€19,95  pro  l
inkl. MwSt. zzgl.Versand*, die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage**
Auswählen Inhalt in ml
vorrätig
Kostenloser Versand ab 70€
Zum Warenkorb begeben
Zum Warenkorb begeben

Aqua-Cereal® Bakto-Bälle Filterbakterien

Abbau von Ammonium und Nitrit

 

  • "Natürliche Wasserreinigung durch unsere Bakto-Bälle."

  • "Wiederherstellung des biologischen Gleichgewichts im Teich."

  • "Effektiver Abbau von Ammonium und Nitrit für gesunde Wasserbedingungen."

  • "Reduziert die Einlaufzeit des Filters um beeindruckende 80%."

  • "Nur 1000 ml der Bakto-Bälle für 30.000 Liter Teichwasser ausreichend."

"Aqua-Cereal Bakto-Bälle repräsentieren eine Weiterentwicklung unserer langjährig bewährten 'flüssigen' Filterbakterien. Durch die gezielte Erhöhung der Bakterienkonzentration bieten wir Ihnen eine noch besser dosierbare und kostengünstigere Lösung."

Für weitere Information zum Thema Teichpflege, schau doch mal in unserem Artikel vorbei: 
"In wenigen Schritten zu einem schönen und klaren Koiteich"

Baktobälle

weiter lesen...

Aqua-Cereal Bakto-Bälle sind die Weiterentwicklung unserer seit Jahren erfolgreich eingesetzten "flüssigen" Filterbakterien. Wir haben die Bakterienkonzentration noch einmal erhöhen lassen und somit eine besser zu dosierende und deutlich günstigere Lösung für Sie produziert.
1000ml der Bakto-Bälle reichen für ca. 30.000 Liter Teichwasser. Bakto-Bälle sind eine einfache und effektive Lösung zum Einfahren von neu angelegten Teichen. Sie unterstützen die Filterleistung und sind ideal zur Systemunterstützung nach Medikamentenzugabe. Jeder einzelne Bakto-Ball enthält Milliarden nützlicher Mikroorganismen, die sofort nach der Zugabe in den Gartenteich oder Filterkreislauf aktiv werden. Der Filter und das Teichwasser werden sofort biologisch aufgebaut, da Mineralien und Enzyme, die in den Bakto-Bällen enthalten sind, die Erstversorgung der Mikroorganismen unterstützen, bis der Teich eingefahren ist.

Alle Komponenten zusammen werden in einer sogenannten „Mikroorganismen Suppe“ getränkt, bis die Kugeln ihre volle Größe erreicht haben.Eine eingebrachte Sauerstoffversorgung hält die Mikroorganismen für eine lange Zeit am Leben. Geben Sie die Bakterien nach dem Reinigen, Medikamentieren und im Frühjahr in Ihren Teich bzw. Filter. Die Bakto-Bälle werden direkt in den Filter gegeben und geben nach und nach die Filterbakterien so lange an das Wasser ab, bis sich die Bälle restlos aufgelöst haben. Mit dem Bakto-Ball ist eine optimale Dosierung möglich, die ideale Anwendung erfolgt im Filter.

Selbstverständlich können Sie die Kugeln auch in den Teich geben, müssen aber darauf achten, dass die Fische es nicht als Futter ansehen. Bakto-Bälle sind nicht giftig für die Fische.

Anwendung

Geben Sie die Bakterien nach dem Reinigen, Medikamentieren und im Frühjahr in Ihren Teich bzw. Filter. Die Bakto-Bälle werden direkt in den Filter gegeben und geben nach und nach die Filterbakterien solange an das Wasser ab, bis sich die Bälle restlos aufgelöst haben.

Mit dem Bakto-Ball ist eine optimale Dosierung möglich, die ideale Anwendung erfolgt im Filter. Selbstverständlich können Sie die Kugeln auch in den Teich geben, müssen
aber darauf achten, dass die Fische es nicht als Futter ansehen. Bakto-Bälle sind nicht giftig für die Fische.

Warum sollte Bakto-Bälle regelmäßig nachdosiert werden?

Durch regelmäßige Zugabe der Bakterienkulturen wird die Filteranlage entlastet und das Teichwasser bleibt frei von Schadstoffen, wie Ammoniak/Ammonium, Nitrit und Nitrat.

Kann ich Bakto-Bälle überdosieren?

Bakto-Bälle können nicht überdosiert werden.

Warum blaue Gelbälle.

Es handelt sich hierbei um Gelbälle, die über einen ausgedehnten Zeitraum in einer Nährflüssigkeit gären und dadurch Milliarden von Mikroorganismen aufnehmen. Sobald sie in den Filter eingeführt werden, setzen sie die Mikroorganismen langsam und gleichmäßig frei. Auf diese Weise gewährleisten sie eine kontinuierliche und genau dosierte Bakterienpopulation sowohl im Filter als auch im Teich.